Special: Präsentation C3S

Immer mehr Musikschaffende fragen sich heute, inwiefern die GEMA ihnen bei der Wahrung ihrer Interessen wirkungsvoll helfen kann. Nun gibt es erstmals den ernsthaften Versuch, eine alternative Verwertungsgesellschaft für Musik zu etablieren.

c3s_logo_horiz_500x100

Die C3S ist eine 2010 gestartete Initiative zur Gründung einer modernen Verwertungsgesellschaft für Musik. Anders als die exklusive Vertretung des gesamten Werkkatalogs der Urheber_innen durch die GEMA soll die C3S die Vertretung auch einzelner Werke erlauben. Neben klassischem Urheberrecht soll Unterstützung für alle Creative- Commons-Lizenzverträge erstmals Marktgleichheit auch für alternative Lizenzierungskonzepte herstellen. Nach erfolgreichem Start in Deutschland soll der Zulassungsbereich schrittweise europaweit ausgebaut werden.

Wir freuen uns sehr, Meik Michalke für eine Präsentation der Idee und des aktuellen Standes des Projekts C3S gewinnen zu können.

mm_portrait_git

Meik Michalke ist geschäftsführender Direktor der Cultural Commons Collecting Society (C3S SCE). Inspiriert durch den Kollektivgeist freier Software zählte er Ende der 1990er mit der Independent-Band /’angstalt/ zu den Early Adoptern freier Lizenzen für Musik. 2005 initiierte er den OpenMusicContest, um Musikern das Urheberrecht und moderne Lizenzierungsalternativen näherzubringen. 2010 zeigte seine Analyse von Zahlen des BVMI, dass ein Zusammenhang von illegalen Downloads und verkauften CDs in Deutschland fraglich ist. Michalke promoviert an der HHU Düsseldorf in Psychologie.

 Website

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s